Mitglied werden
Medienmitteilung

SVP bleibt die mit Abstand stärkste Partei in St. Gallen

Nationalratswahlen

Die SVP des Kantons St.Gallen dankt allen St.Gallerinnen und St.Gallern für die 31.3% Wählerprozente. Wie prognostiziert wurde, konnte die SVP des Kantons St.Gallen zwar mit Abstand die stärkste Partei bleiben, hat aber mit vier Nationalratssitzen einen Sitz weniger als vor vier Jahren.

Die Bürgerinnen und Bürger setzen trotz massiv lancierten grünen Themen auf allen Medienkanälen auf Kontinuität und haben die bisherigen Nationalräte Lukas Reimann, Mike Egger und Roland Rino Büchel mit komfortablen Resultaten wiedergewählt. Neu gewählt wurde die St.Galler Parteisekretärin der SVP Esther Friedli. Mit diesen gewählten Kandidaten und der Kandidatin stellt die SVP des Kantons St.Gallen starke Vertreter, die sich für die Anliegen und zum Wohle der St.Gallerinnen und St.Galler einsetzen. Dazu gehört, dass sie sich entschieden gegen die bevorstehenden Anfeindungen der Schweiz zur Wehr setzen und sich für die Unabhängigkeit, Freiheit und Sicherheit des Landes einsetzen. Auch kämpfen die Vertreter der SVP gegen die Abzockerei der Bürgerinnen und Bürger durch Benzin- und Heizölpreiserhöhungen, für die Begrenzung der Zuwanderung und die Bekämpfung des Asyl- und Sozialhilfemissbrauchs.

Mit Thomas Müller und Barbara Keller-Inhelder müssen zum grossen Bedauern der St.Galler SVP zwei bisherige Nationalräte auf ihr Amt verzichten. Wir danken ihnen jedoch für ihr ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Schweiz und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ständeratswahlen

Die SVP des Kantons St.Gallen ist über das ausgezeichnete Resultat von Roland Rino Büchel im ersten Wahlgang der Ständeratswahlen erfreut. Die SVP erwartet nun von der FDP, dass sie ihren Kandidaten zurückzieht und im Sinne eins bürgerlichen Tickets die Kandidatur der SVP unterstützt. Die SVP des Kantons St.Gallen wird in den nächsten Tagen mit den anderen Parteien Gespräche führen und über die Kandidatur für den 2. Wahlgang in den nächsten Tagen entscheiden.

Die Parteileitung dankt allen engagierten Mitgliedern, Wahlhelfern und 48 Kandidatinnen und Kandidaten. Nur dank dem grossen Einsatz von allen konnte das gute Resultat erreicht werden. Einen grossen Dank geht auch an den kantonalen Wahlstab unter der Leitung von alt Nationalrat Toni Brunner. Toni Brunner gibt sein Amt als Wahlkampfleiter mit heutigem Datum ab. Die Parteileitung beschliesst über seine Nachfolge in den nächsten Tagen.

Download Medienmitteilung: PDF

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #medienmitteilungen
weiterlesen
Kontakt
SVP Kanton St. Gallen,
9000 St. Gallen
Telefon:
071 910 12 90

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden